Startseite   Anschriften   Erwachsene   Jugend   SR-Wart   Aktuelles

(c) HK Mönchengladbach e.V.

 

Kreispokal Final4

Kreispokal Halbfinale am 22.04.17

Im diesjährigen Final-Four-Turnier um Kreispokal im Handballkreis standen sich am Samstagnachmittag im 2. Halbfinale der Frauen der TV Beckrath und der TV Korschenbroich gegenüber.

Von Beginn an zeigten die Frauen ein attraktives Spiel in dem es über die gesamte Spielzeit permanent hin und her ging. Erst 10 Minuten vor Schluss konnte sich der TV Beckrath absetzen und als Sieger in das Finale einziehen.

Gegner wurde der Rheydter TV der am Freitagabend den ATV Biesel im vorgezogen Halbfinalspiel mit 30:19 bezwungen hatte.

Im Anschluss folgte um 17:00 Uhr das 1. Halbfinale der Männer. Hier trafen der VfL Borussia M´gladbach und der TV Geistenbeck aufeinander. In einer voll besetzten Jahnhalle schenkten sich bei Mannschaften keinen Millimeter. In der emotionalen Begegnung der beiden letztjährigen Finalteilnehmer stand es zum Ende der ersten Halbzeit 11:11.

Der TV Geistenbeck kam wacher aus der Pause zurück und setzte sich in den ersten 5 Minuten der 2 Halbzeit ab. Der VfL kämpfte und konnte den Rückstand aber nicht mehr wegmachen. So gewann der TV Geistenbeck am Ende mit 23:20.

Zum Abschluss des Halbfinaltages trafen der Landesligaaufsteiger, die HG Kaarst/Büttgen, und der Verbandsligist, die Tschft. Lürrip, aufeinander. Bereits von Beginn an setzte sich die Turnerschaft deutlich ab. So stand es zur Halbzeit bereits 9:19. Am Ende gewann die Tschft. Lürrip locker mit 35:26.

Kreispokal Finale am 23.04.2017

Männer

Nach dem Sieg des TV Geistenbeck über den VfL Borussia M´gladbach im gestrigen Halbfinale wollten sie ihren Vorjahreserfolg wiederholen. So starten sie auch. Auf Grund von 2 frühen Verletzung seitens der Tschft. Lürrip und zahlreichen technischen Fehlern setzte sich der TV Geistenbeck schnell ab so dass er mit einer 8 Tore Führung in die Halbzeitpause ging (17:9).

Zum Ende kämpfte sich Turnerschaft noch einmal heran. Am Ende stand es 32:30 und somit konnte der TV Geistenbeck seinen Vorjahressieg wiederholen.

Frauen

Im diesjährigen Kreispokalfinale standen sich der Landesligist, der TV Beckrath, und der Oberligist, der Rheydter TV 1847, gegenüber.

Von der ersten Spielminute an wurde der Klassenunterschied der Mannschaften deutlich. Durch zahlreiche Tempogegenstöße setzte sich der Rheydter TV ab. So stand es zur Halbzeit 8:20.

Durch zahlreiche technische Fehler und nicht verwandelte 7-Meter war der Widerstand gebrochen und so siegte der Rheydter TV locker mit 21:40.

Herzlichen Glückwunsch an den Rheydter TV 1847 und dem TV Geistenbeck.

Ein Dank an die Tschft. Lürrip für die Ausrichtung des Final-Four sowie an die Schiedsrichter die an beiden Tagen einer souveränen Leistung zeigten und die Spiele im Griff hatten.

Fortbildungen für Jugendtrainer

Der Handballkreis Mönchengladbach bietet im Jahr 2017 vier Fortbildungen für Jugendtrainer statt.
Dozent ist Klaus Feldmann von der Handball-Akademie. Unkostenbeitrag: 15 € pro Person / Termin.

Folgende Termine stehen fest:

Montag, 30. Januar 2017 von 18:00 - 21:30 Uhr

Schulzentrum Wegberg, Masseiker Str. 47

Montag, 08. Mai 2017 von 18:00 - 21:30 Uhr

Sporthalle Mülfort

Montag, 04. September 2017 von 18:00 - 21:30 Uhr

Sporthalle Mülfort

Montag, 06. November von 18:00 - 21:30 Uhr

Ort folgt

Schriftliche Anmeldung per E-Mail an:

m.reifenrath@handballkreis-moenchengladbach.de

 

[zurück]

Aktuelles